Logo der BAG Mehr Sicherheit für Kinder e. V.

Aktuelle Zeit: 20.11.2017, 20:48


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beitr√§ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Abschliessbare Fenstergriffe?
BeitragVerfasst: 14.02.2006, 23:12 
Mitmischer/in
Mitmischer/in

Registriert: 14.02.2006, 23:02
Beiträge: 16
Meine kleine Tochter (1 3/4) klettert seit neustem auf die Fensterbänke. Bisher macht sie keinerlei Anstalten, die Fenster zu öffnen. Die Grosse (3 3/4) ist bisher auch noch nicht auf die Idee gekommen. Ich glaube nicht, dass das passieren wird, aber hat da jemand Erfahrungen? Ist es kompliziert, "normale" Griffe in abschliessbare umzuwandeln?


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.02.2006, 13:07 
Expertin
Expertin

Registriert: 08.11.2005, 09:30
Beiträge: 306
Fenstersicherungen gibt es in verschiedenen Ausf√ľhrungen.

Eine dauerhafte und sichere L√∂sung ist das Anbringen von absperrrbaren Fenstergriffen. Die Griffe lassen sich in der Regel einfach gegen die bereits vorhandenen Griffe austauschen. Ein praktischer Nachteil ist allerdings, dass zum √Ėffnen jedesmal einen Schl√ľssel ben√∂tigt wird.

Weitere Versionen lassen ein Drehen und Kippen des Fensters zu, verhindern jedoch das vollst√§ndige √Ėffnen. Generell kann das Fenster noch einen Spalt weit ge√∂ffnet werden.
Neben fest anzuschraubenden Fenstersicherungen, existieren auch Ausf√ľhrung aus stabilem, wei√üem Kunststoff mit extra gro√üen Klebefl√§chen. Das Bohren ist dann in den allermeisten F√§llen √ľberfl√ľssig. Einen Nachteil haben diese anklebbaren Griffe jedoch: W√§rme und Hitzeeinwirkungen, z.B. durch Sonneneinstrahlung, Heizungsw√§rme oder hei√üe Kochd√§mpfe beschleunigen ein Abl√∂sen, bzw. lassen die Klebefl√§chen por√∂s werden.

_________________
Nicola Quade
Elternforum
Bundesarbeitsgemeinschaft
Mehr Sicherheit f√ľr Kinder e.V.
Heilsbachstraße 13
53123 Bonn
Tel. 0228/688 34-30
Fax 0228/688 34-88
elternservice@kindersicherheit.de
www.kindersicherheit.de


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Abschlie√übare Fenstergriffe
BeitragVerfasst: 25.02.2006, 10:24 
Newbie
Newbie

Registriert: 06.02.2006, 08:48
Beiträge: 1
ich kann nur abschlie√übare Fennstergriffe empfehlen, sie dienen nicht nur der Sicherheit f√ľr gegen Einbruch sondern wie auch hier gefragt insebsondere dagegen dass Die Kinder die Fenster selbstst√§ndig √∂ffnen. Die Montage ist denkbar einfach im Normalfall m√ľssen nur zwei Schrauben gel√∂st werden und der Griff kann ausgetauscht werden.Der Vorteil ist dass diese Griffe auch in der Kippfunktion des Fensters abschlie√übar sind,so dass ein L√ľften mit gekippten Fenster auch m√∂glich ist.


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abschliessbare Fenstergriffe?
BeitragVerfasst: 07.02.2017, 18:31 
Hallo zusammen,

wir sind gerade auch dringend auf der Suche nach einem abschliessbaren Fenstergriff, da unser Kind demletzt das Fenster ge√∂ffnet hat und halb auf der Fensterbank sa√ü. Hat jemand Erfahrung.. Daher w√ľrde ich mich √ľber eure Meinung freuen.

Liebe Gr√ľ√üe
Carina


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abschliessbare Fenstergriffe?
BeitragVerfasst: 05.05.2017, 09:57 
Newbie
Newbie

Registriert: 05.05.2017, 09:40
Beiträge: 4
Hallo Carina

kennst du schon die . Kindersicherung? Die kannst du ohne Montage ganz einfach an deine Fenster anbringen. Wir nutzen die selber im ganzen Haus. Der B√ľgel wird einfach √ľber den Griff des Fensters gezogen. Unser Kleiner hat da keine Chance, da sich der Griff nicht mehr drehen l√§sst. Das war f√ľr uns die einfachste L√∂sung.


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abschliessbare Fenstergriffe?
BeitragVerfasst: 05.07.2017, 22:51 
Newbie
Newbie

Registriert: 17.03.2017, 12:42
Beiträge: 4
Hallo Carina,

wir haben die Griffe ganz schnell und einfach ausgetauscht. Bei uns kann man den Griff mit dem lösen von 2 Schrauben einfach abziehen und gegen einen neuen austauschen.

Allerdings muss man sich erstmal daran gew√∂hnen, dass man immer den Schl√ľssel braucht. Aber die Sicherheit der Kinder geht nat√ľrlich vor.

LG
Ingo

_________________
---*---


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beitr√§ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 4 Gäste


Sie d√ľrfen neue Themen in diesem Forum erstellen.
Sie d√ľrfen Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie d√ľrfen Ihre Beitr√§ge in diesem Forum nicht √§ndern.
Sie d√ľrfen Ihre Beitr√§ge in diesem Forum nicht l√∂schen.
Sie d√ľrfen keine Dateianh√§nge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net
Deutsche √úbersetzung durch phpBB.de
SeitenanfangBundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e. V., Christian-Lassen-Str. 11a, 53117 Bonn, info@kindersicherheit.de