Logo der BAG Mehr Sicherheit für Kinder e. V.

Aktuelle Zeit: 23.01.2021, 10:18


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 BeitrĂ€ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kinder streiten sich dauernd
BeitragVerfasst: 04.01.2011, 23:40 
Newbie
Newbie

Registriert: 04.01.2011, 23:34
BeitrÀge: 1
Hi,
kann mir jemand einen Tipp geben wie man die Kinder mal davon abhalten kann sich stÀndig wegen jeder Kleinigkeit zu streiten? Mein Sohn ist 6, meine Tochter 7 und egal um was es geht, die fangen sich sofort an zu streiten.
Mein Mann und ich sind da langsam ratlos was wir tun sollen, das hat auch erst vor einigen Wochen so extrem angefangen, seit es in die Weihnachtszeit ging wurde es dann sehr extrem. Ich hoffe, dass es sich bald legt, die Streiterei kostet noch mehr Energie als Kinder in dem Alter eh schon fordern.


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.01.2011, 14:01 
Mitmischer/in
Mitmischer/in

Registriert: 07.01.2007, 14:19
BeitrÀge: 14
Hallo Eiche234!

Meine sind auch so. Ich glaube das geht nicht ohne Streit. Ich sage: "Nicht in meiner Gegenwart!" Ich schicke sie raus zum streiten. Sie können zu mir kommen, wenn ich dabei etwas regeln kan n. Aber ruhig.


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.01.2011, 11:13 
Newbie
Newbie

Registriert: 20.01.2011, 11:04
BeitrÀge: 1
Also ich kann dir nicht wirklich Trost spenden :P. Das ist bei Kindern, bzw. bei Geschwistern völlig normal, das war bei mir und meinem Bruder frĂŒher so und ist bei meinen Kindern auch so. Mit anderen Worten du musst es wohl oder ĂŒbel mit dem Streiten aushalten. Ehrlich gesagt wĂŒsste ich aber nicht was man dagegen machen kann außer, wie schon vor mir gesagt, diese Samen spenden.


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.02.2011, 18:12 
Newbie
Newbie

Registriert: 10.02.2011, 17:13
BeitrÀge: 4
Hallo,

also ich denke auch, dass Streit unter Geschwistern nichts ungewöhnliches ist. Klar, es kostet nerven - keine Frage.
Dennoch sollte man gar nicht unbedingt immer gleich dazwischen gehen, denn die Kinder lernen Konflikte auszutragen. Sie setzen sich mit einem Problem auseinander, was wichtig fĂŒrs weitere Leben ist. Wichtig ist jedoch, dass man auf keinen Fall ein Kind bevorzugt, oder in Schutz nimmt. Das wĂŒrde die Sache wahrscheinlich eher schlimmer machen. NatĂŒrlich sollte man immer ein Auge auf die Situation haben und im Notfall kann man dann auch schon mal eingreifen.

Oftmals geht es bei den Streitereien auch lediglich darum, Aufmerksamkeit von den Eltern zu erlangen. Meistens funktioniert das ja auch. Also einfach mal versuchen den Streit zu "ignorieren"...

Ansonsten: Kompromisse finden! Die Kinder ihre jeweilige Sicht der Dinge erklÀren lassen. Wichtig hierbei ist es, gut zuzuhören. Versucht dann alle gemeinsam einen Kompromiss zu finden.
:)

LG,
Miranda


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Kinder einzeln behandeln
BeitragVerfasst: 22.02.2011, 17:54 
Mitmischer/in
Mitmischer/in

Registriert: 17.02.2011, 10:53
BeitrÀge: 10
Wohnort: Bonn
Hallo!

Also ich habe die Erfahrung gemacht, dass Kinder, wie Mrianda gesagt hat, hĂ€ufig die Aufmerksamkeit der Erwachsenen erlangen wollten und hoffen dadurch insgeheim, dass die Eltern (oder Lehrer) sie gegenĂŒber dem anderen Kind (sei es Geschwisterkind oder KlassenkameradIn) bevorzugen. Es geht dabei hĂ€ufig darum vor dem Erwachsenen besser dazustehen als der/die andere. Es wird dabei also um die Bevorzugung gekĂ€mpft. Ein Ansatz könnte daher meiner Meinung nach sein, mit jeweils einem Kind in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden allein etwas zu unternehmen oder sich nur mit ihm/ihr zu beschĂ€ftigen. Dadurch wird jedem Kind abwechselnd ein gewisser Teil an "ExklusivitĂ€tsrechten" zugesprochen. Vielleicht kann das helfen das Streitlevel ein wenig zu senken.
Ich habe leider keine zwei Kinder, aber ich bin Erzieher und habe die Erfahrung gemacht, dass Kinder somit schneller bereit sind bei einem Streit einzulenken.


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 BeitrĂ€ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 GĂ€ste


Sie dĂŒrfen neue Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dĂŒrfen Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dĂŒrfen Ihre BeitrĂ€ge in diesem Forum nicht Ă€ndern.
Sie dĂŒrfen Ihre BeitrĂ€ge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dĂŒrfen keine DateianhĂ€nge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
SeitenanfangBundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e. V., Christian-Lassen-Str. 11a, 53117 Bonn, info@kindersicherheit.de