Logo der BAG Mehr Sicherheit für Kinder e. V.

Aktuelle Zeit: 23.04.2019, 20:43


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: kindgerechte Bürcher zum Thema "Sexueller Missbrauch"
BeitragVerfasst: 25.11.2011, 11:24 
Hallo! Zu den vielen Nachrichten gerade in der Vergangenheit zum großen Tabu-Thema "Sexueller Missbrauch", frage ich mich zur Zeit: wie kann ich mein Kind am Besten zu einem selbstbestimmten Menschen erziehen? Durch Studien ist belegt, dass "Sexueller Missbrauch" zu einem großen Teil in der eigenen Familie passiert. Meine Frage geht daher dahin, ob es Bücher gibt, die man bei der "Aufklärung" verwenden kann, um dem Kind das Thema kindgerecht vermitteln zu können.

Petra, Lorsch


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kindgerechte Bürcher zum Thema "Sexueller Missbrauch"
BeitragVerfasst: 26.11.2011, 19:12 
Hallo Petra!

Ich habe mich vor einiger Zeit auch dazu informiert. Meine Tochter ist jetzt fast 3 Jahre alt. Hier fand ich gang gute Informationen und Hinweise auf Stellen und auch Literatur. Geh mal auf
http://www.dunkelziffer.de/information/ ... h/faq.html
Grüße schickt Thea


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kindgerechte Bürcher zum Thema "Sexueller Missbrauch"
BeitragVerfasst: 18.04.2013, 11:50 
Newbie
Newbie

Registriert: 25.03.2013, 16:18
Beiträge: 7
Ich denke es ist ein Thema, womit sich jede Mutter mal auseinander setzt und große Angst hat, dass es ihren Kind zustoßen könnte. Es ist ja immer die Frage, was kann ich machen um es zu verhindern.

Wenn ich nur daran denke, dass es meiner Tochter passieren kann, stehen mir die Haar zu Berge. Vor allem habe ich Angst, dass sie mir es nicht erzählen wird. Kinder sind naiv und glauben nur an das gute. Es braucht nur einer zu kommen und sagen, dass es nichts schlimmes ist und das es ein Geheimnis ist. Ich habe auch eine Zeit lang recherchiert, wie ich mein Kind davor schützen kann und bin auf eine Seite
http://www.netmoms.de/magazin/kinder/ki ... emden-mit/
gestoßen, wie man Kinder davor Schützen kann.

Sehr hilfreich finde ich den Tipp: "Dein Körper gehört Dir!", da es oft genug in der eigenen Familie passiert. Ich finde es ganz wichtig den Kind von Anfang an zu erklären, dass ihn an seinen Genitalien keiner anfassen darf, bevor das Kind überhaupt versteht was das ist.


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kindgerechte Bürcher zum Thema "Sexueller Missbrauch"
BeitragVerfasst: 15.04.2014, 14:43 
Hallo,

meiner Meinung nach sollte man sich nicht nur auf Bücher einschränken.

Ich geb mal ein Beispiel:

Wenn man Zahnschmerzen hat geht man zum Zahnarzt oder kauft man sich Bücher und führt alles selber aus.
Ich würde eher auf ersteres tippen.
Das soll jetzt nicht abwertend über diesen Thread sein, aber ich versuche nur meine Ansichten deutlich zu machen.

Man sollte sowas von Experten durchführen lassen, gerade so ein wichtiges Thema!!!

Es gibt Kurse mit denen ich, gerade als Vater, schon gute Erfahrungen gemacht habe und ich möchte hier die Sicher-Stark Kurse hervorheben.

Die Internetseite ist über Google einfach zu finden.

Viele Grüße

PapaSchlumpf


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kindgerechte Bürcher zum Thema "Sexueller Missbrauch"
BeitragVerfasst: 16.04.2014, 09:10 
Newbie
Newbie

Registriert: 14.04.2014, 10:17
Beiträge: 4
PapaSchlumpf hat vollkommen recht.
Bücher sind eine schöne Hilfe, aber nur darauf verlassen würde ich mich nicht. Das ist für Kinder eventuell zu abstrakt.

Man kann sich auch an die Präventionsstellen der örtlichen Polizei wenden. Die gehen dann in Schulen oder Kindergärten und klären die Schüler auf. Eine Bekannte von mir macht das und ich habe sie mal begleitet. Die Kinder lernen, wie sie sich wehren können, dass sie, wenn sie angesprochen werden, einen Erwachsenen um Hilfe bitten sollen oder auf der Straße in ein Geschäft gehen sollen, wenn sie sich bedroht fühlen. Prävention ist denen besonders wichtig.

In erster Linie sind aber wir Eltern in der Pflicht. Ich denke, dass wir mit unseren Kinder reden müssen. ein Buch kann bestimmt hilfreich sein, aber damit allein ist es aber nicht abgetan.

LG, Beate


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kindgerechte Bürcher zum Thema "Sexueller Missbrauch"
BeitragVerfasst: 30.03.2015, 11:44 
Mitmischer/in
Mitmischer/in

Registriert: 24.02.2015, 12:05
Beiträge: 19
Ich finde Bücher sind sogar seht nützlich in diesem Fall. um eine Art Bewusstsein bei den Kindern zu schüren, für solche Dinge. Ohne sie aber zu erschrecken. Finde das besser als eine rabiate Hauruck Konfrontation.


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen neue Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
SeitenanfangBundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e. V., Christian-Lassen-Str. 11a, 53117 Bonn, info@kindersicherheit.de