Logo der BAG Mehr Sicherheit für Kinder e. V.

Aktuelle Zeit: 28.01.2021, 04:04


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: großes Kind beaufsichtigt kleines Kind
BeitragVerfasst: 13.10.2012, 22:39 
Hallo an alle in diesem forum! Meine Frage an euch ist: Ab wann habt ihr 2 Kinder allein gelassen z.B. für kurze Zeit. Ein Kind ist 11 und eins ist 8 Jahre alt.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: großes Kind beaufsichtigt kleines Kind
BeitragVerfasst: 14.10.2012, 11:12 
11 und 8 finde ich ein kompliziertes Alter und manchmal sind die jüngeren auch flotter als die älter. Ich würde sagen: fang mal vorsichtig an, mit nur 10-20 min und dann langsam steigern. Sind das Jungs oder Mädchen, das macht auch noch Unterschied. Viel Glück.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: großes Kind beaufsichtigt kleines Kind
BeitragVerfasst: 16.10.2012, 10:38 
Expertin
Expertin

Registriert: 10.01.2005, 13:53
Beiträge: 4465
Mit wachsendem Alter dürfen Sie Ihre Kinder natürlich über bestimmte Zeiträume ohne Aufsicht lassen. Aber Achtung: Die Rahmenbedingungen müssen so sein, dass die typischen Risiken weitgehend ausgeschlossen sind und die Kinder in der Nähe einen vertrauensvollen Ansprechpartner haben, an den sie sich wenden können.

Über Zeitspannen zu entscheiden, ist von außen schwierig. Sind die Kinder ruhig, zuverlässig und harmonisch miteinander ist das Alleinlassen eher möglich als bei lebhafteren Kinder, die ständig im Streit sind. Grundlegend ist zu bedenken, dass ältere Kinder durch unvorhergesehene Geschehnisse schnell überfordert werden und in ihrer Hilflosigkeit auch falsch reagieren können.

Der Tipp von Flitzer ist richtig: Üben Sie das Alleinlassen in sehr kleinen Schritten und steigern Sie die Intervalle langsam. Übertragen Sie Ihren Kindern auch in anderen Bereichen - altersgemäß und im sicheren Rahmen - mehr und mehr Verantwortlichkeit. Reden Sie mit Ihren Kindern über Zuverlässigkeit, die notwendig wird, je mehr sie ihnen zutrauen.

_________________
FINDEN SIE MEHR UNTER: https://www.kindersicherheit.de
BESUCHEN SIE UNS BEI FACEBOOK: https://www.facebook.com/kindersicher
TWITTERN SIE MIT UNS: https://twitter.com/kindersicher

Lis Dammann
FORUM KINDERSICHERHEIT
forum@kindersicherheit.de


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: großes Kind beaufsichtigt kleines Kind
BeitragVerfasst: 12.12.2012, 11:39 
Kommentator/in
Kommentator/in

Registriert: 26.09.2012, 11:24
Beiträge: 37
Kinder sich gegenseitig beaufsichtigen lassen finde ich prinzipiell keine gute Idee. Erstens hat das große Kind dann schon sehr viel Verantwortung und wenn was passiert fühlt es sich schuldig. Zweitens sehen Kinder vieles anders, Dinge die uns gefährlich erscheinen findet vllt auch ein 11 jähriger noch ziemlich lustig, und genau voraussagen kann man das bei vielen Sachen leider nicht.


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen neue Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
SeitenanfangBundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e. V., Christian-Lassen-Str. 11a, 53117 Bonn, info@kindersicherheit.de