Logo der BAG Mehr Sicherheit für Kinder e. V.

Aktuelle Zeit: 17.11.2018, 21:52


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hüpfburg
BeitragVerfasst: 24.05.2015, 16:17 
Eine Hüpfburg scheint für mich gefährlich. Sollte da nicht auch gelten:

Nur ganz wenige Kinder auf einmal?

So wie bei einem Trampolin:

Immer nur ein Kind?


Samuel war heute das 1.Mal auf so einem Ding. Uns hat das nicht gefallen. Vom zugucken wurde uns ganz anders.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hüpfburg
BeitragVerfasst: 25.05.2015, 16:58 
Expertin
Expertin

Registriert: 10.01.2005, 13:53
Beiträge: 4465
Bei einer Hüpfburg ist immer davon auszugehen, dass mehrere Kinder gleichzeitig springen. Das erhöht ja auch die Freude der Kinder daran. Allerdings wird eine Aufsicht erwartet, die die Situation und die einzelnen Kinder fest im Auge behält und jederzeit eingreifen kann.

Sicherheitshinweise:
- Es sollte nicht zu viele Kindern zugelassen werden.
- Es sollte eine Altersbegrenzung geben.
- Nur altersgleiche Kinder sollten zusammen auf der Hüpfburg sein.
- Schuhe, Gegenstände (auch die in Hosentaschen), und auch Brillen sollten draußen bleiben.


Wenn Sie das gewährleistet sehen, kann der Hüfburg-Spaß beginnen.
Wenn Sie Zweifel an der Sicherheit haben, verzichten Sie lieber.

_________________
FINDEN SIE MEHR UNTER: https://www.kindersicherheit.de
BESUCHEN SIE UNS BEI FACEBOOK: https://www.facebook.com/kindersicher
TWITTERN SIE MIT UNS: https://twitter.com/kindersicher

Lis Dammann
FORUM KINDERSICHERHEIT
forum@kindersicherheit.de


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hüpfburg
BeitragVerfasst: 04.08.2015, 10:54 
Newbie
Newbie

Registriert: 04.08.2015, 10:19
Beiträge: 8
Ich muss auch sagen, dass ich Hüpfburgen auch immer sehr gefährlich finde. Meine Kleinen haben immer eine Menge Freude, allerdings denke ich mir immer, dass es schnell passieren kann, dass die Köpfe der Kleinen schnell zusammenstoßen. Wie gesagt, wenn nicht viele Kinder auf der Hüpfburg sind, dann sinkt meiner Meinung nach das Risiko.

Grüße


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hüpfburg
BeitragVerfasst: 27.08.2015, 16:31 
Mitmischer/in
Mitmischer/in

Registriert: 07.05.2014, 11:51
Beiträge: 13
Dito, ich habe auch jedes Mal den Drang meine Kleine einfach aufzufangen, wenn sie hinfällt, sie hat zwar Spaß und hüpft wie ein Gummibär durch die Gegend, aber ich sehe überall Verletzungen... :(


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hüpfburg
BeitragVerfasst: 29.09.2015, 15:38 
Newbie
Newbie

Registriert: 16.09.2015, 23:46
Beiträge: 5
Auf jeden Fall musste ich fest stellen, dass es wichtig ist, dass an den Ausgängen immer eine dicke Gummimatte ist und keine harten Gegenstände rum liegen. Der letzter Veranstalter meinte auch sowas wie" immer weniger Kinder als Quadratmeter in einer Hüpfburg, ich glaube das ist 'ne gute Faustregel, gell?


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hüpfburg
BeitragVerfasst: 03.02.2016, 12:13 
Mitmischer/in
Mitmischer/in

Registriert: 25.07.2015, 06:24
Beiträge: 18
Ich muss auch sagen, dass ich Hüpfburgen auch immer sehr gefährlich finde. Meine Kleinen haben immer eine Menge Freude, allerdings denke ich mir immer, dass es schnell passieren kann, dass die Köpfe der Kleinen schnell zusammenstoßen. Wie gesagt, wenn nicht viele Kinder auf der Hüpfburg sind, dann sinkt meiner Meinung nach das Risiko.

Grüße


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hüpfburg
BeitragVerfasst: 09.02.2016, 18:05 
Sich selbst alles gut ansehen, auch ob die Veranstalter mit Acht geben und selbst gut aufpassen. Sonst lieber schnell ein Ende machen, wenn man einen schlechten Eindruck von allem hat.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hüpfburg
BeitragVerfasst: 28.02.2016, 01:28 
Ich halte Hüpfburgen eher bedenkenlos.
Erstens sind die ja gepolstert, zweitens habe ich noch nie ein Kind gesehen, das sich ernsthaft weh getan hat. Ein paar Kinder haben hier und da einen blauen Fleck davon getragen, aber sollte das der Grund sein, Hüpfburgen zu verbieten? Ich glaube es gibt nicht viel schlimmeres für ein Kind in dem Alter, wenn es seine Freunde in der Hüpfburg sieht und es selber darf nicht mitmachen. Falls das Kind mal mit einem anderen zusammenstößt, und sich weh tut, dann wird es sich hoffentlich merken, dass eine Hüpfburg auch weh tun kann. Ich würde das dem Kind überlassen, ob es dorthin gehen will oder nicht :)
Ich habe früher Hüpfburgen über alles gelibet, obwohl es nicht immer ganz angenehm war.

LG


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hüpfburg
BeitragVerfasst: 29.02.2016, 20:38 
Newbie
Newbie

Registriert: 08.01.2016, 02:21
Beiträge: 4
Also die Sicherheitshinweise finde ich schon sehr gut. Vor allem der Punkt, dass alle Kinder gleichen Alters sein sollen. Dadurch ist gewährleistet, dass nicht ein Kind zu wild im Verhältnis zu den anderen gesehen ist.

Ich halte aber auch so eine Hüpfburg für in Ordnung solange eine Erwachsene Person daneben steht oder auch mit in der Hüpfburg ist. Ich finde man sollte dabei nicht zu viel Angst um die Kleinen haben, wenn schon eine Hüpfburg als zu gefährlich erachtet wird, dann würde ich mir Gedanken machen, ob man eventuell nicht zu ängstlich eingestellt ist.


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hüpfburg
BeitragVerfasst: 30.01.2017, 17:36 
Mitmischer/in
Mitmischer/in

Registriert: 30.01.2017, 17:25
Beiträge: 10
Sowas ist imer schwer. Natürlich hat das Kind großen Spass dabei, jedoch sollte man das Kind nie aus dem Auge lassen


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hüpfburg
BeitragVerfasst: 24.02.2017, 04:40 
Newbie
Newbie

Registriert: 13.02.2017, 00:11
Beiträge: 1
Das es sooo viele Gefahren auf einer Hüfburg gibt war mir bisher noch gar nicht so klar. Sehr aufschlussreiche Beiträge zu diesem Thema.


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hüpfburg
BeitragVerfasst: 15.05.2017, 00:19 
Newbie
Newbie

Registriert: 15.05.2017, 00:03
Beiträge: 1
Ich denke es kommt darauf an in welcher Situation. Eine Hüpfburg auf einer großen Veranstaltung ist sicherlich nicht der Idealfall. Oftmals sind die die Betreuer oder die Aufsicht schlecht ausgebildet oder überfordert. Da sollte man schon vorsichtig sein.

Ich war allerdings neulich bei einem Bekannten Elternpaar, die hatten eine Hüpfburg zu Hause. Da hatte ich als Mama die Ruhe weg.zu dritt hatten die Kids ordentlich Platz und Spaß. Wir sind nun am überlegen uns auch so ein Teil zuzulegen, ist zwar nicht ganz billig, aber die Kindern reden von nichts anderem mehr....
Hier gibt es Informationen dazu, wobei man die Sicherheitstipps auf jeden Fall beachten sollte.

Fonsie


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen neue Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
SeitenanfangBundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e. V., Christian-Lassen-Str. 11a, 53117 Bonn, info@kindersicherheit.de