Logo der BAG Mehr Sicherheit für Kinder e. V.

Aktuelle Zeit: 19.01.2018, 21:09


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mehr Sicherheit auf Straßen für Kinder
BeitragVerfasst: 22.06.2016, 14:37 
Expertin
Expertin

Registriert: 10.01.2005, 13:53
Beiträge: 4465
Mehr Sicherheit auf Straßen für Kinder

Mehr Tempo 30 vor Schulen und Kitas und
neue Regeln für fahrradfahrende Eltern



Neue Regeln für Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer, mehr Tempo 30 vor Schulen und Kitas, präzisere Vorgaben für Rettungsgassen auf der Autobahn: Das Bundeskabinett hat mehrere Änderungen der Straßenverkehrsordnung auf den Weg gebracht.



Bild



Der Schutz schwächerer Verkehrsteilnehmer stand im Mittelpunkt, und vor allem auch die Sicherheit von Kindern. Dazu erklärt Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt: "Radfahren wird immer beliebter. Wir modernisieren die Verkehrsregeln und passen sie an die Lebenswirklichkeiten der Menschen an. Die neuen Regeln sind familienfreundlich und sorgen für mehr Verkehrssicherheit."



Schwächere Verkehrsteilnehmer wie Kinder brauchen einen besonderen Schutz

Kinder und ältere Menschen sollen sicherer durch den Straßenverkehr kommen. Darauf zielen Neuerungen in der Straßenverkehrsordnung ab. Vor Schulen, Kitas und Seniorenheimen soll auch auf großen Hauptverkehrsstraßen leichter Tempo 30 vorgeschrieben werden können.



Fahrradfahrende Eltern dürfen Gehweg befahren

Folgende Situation kennen viele Eltern: Das Kind fährt auf dem Gehweg, der Erwachsene begleitet mit dem Rad auf der Straße. Das erschwert die Kommunikation und den Sichtkontakt zum Kind und damit die Aufsicht über das Kind. Neu ist: Kinder bis acht Jahre dürfen von einer mindestens 16 Jahre alten Aufsichtsperson auf dem Rad begleitet werden, wenn sie auf Gehwegen fahren. Dies soll die Aufsicht erleichtern. Auf Fußgänger müssen beide natürlich weiter Rücksicht nehmen, sie haben auf dem Gehweg absoluten Vorrang.



Weitere Informationen finden Sie beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur unter

http://www.bmvi.de/

_________________
FINDEN SIE MEHR UNTER: https://www.kindersicherheit.de
BESUCHEN SIE UNS BEI FACEBOOK: https://www.facebook.com/kindersicher
TWITTERN SIE MIT UNS: https://twitter.com/kindersicher

Lis Dammann
FORUM KINDERSICHERHEIT
forum@kindersicherheit.de


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen neue Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
SeitenanfangBundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e. V., Christian-Lassen-Str. 11a, 53117 Bonn, info@kindersicherheit.de