Logo der BAG Mehr Sicherheit für Kinder e. V.

Aktuelle Zeit: 18.10.2017, 22:06


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Informationen zur Sicherheit von Flüchtlingen
BeitragVerfasst: 24.03.2016, 13:54 
Expertin
Expertin

Registriert: 10.01.2005, 13:53
Beiträge: 4464
Flüchtlinge - Mehr Sicherheit für Kinder
Fünf tödliche Unfälle in Unterkünften


Viele Flüchtlinge verlieren ihr Leben auf der Flucht in die Freiheit, unter ihnen auch zahlreiche Kinder. In der Freiheit angekommen, z.B. in einer deutschen Flüchtlingsunterkunft, fühlen sie sich sicher. Doch leider haben, den Presseberichten zufolge, schon mindestens fünf Kinder im letzten halben Jahr ihr Leben bei einem Unfall in einer Flüchtlingsunterkunft verloren. Sie sind aus dem Fenster gestürzt oder von umkippenden Möbeln bzw. schweren Gegenständen erschlagen worden. Auch aus den Unfallambulanzen erhalten wir Berichte von typischen Unfällen.


Bild



Die BAG hat im Rahmen eines Projektes mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) die Möglichkeit bekommen, Informationsmaterial für die Zielgruppen zu erstellen, um in der Prävention von Kinderunfällen in Flüchtlingseinrichtungen aktiv zu werden.

Vorab besuchte die BAG mehrere Flüchtlingsunterkünfte und schaute nach Unfallgefahren für Kinder. Die Bedingungen sind in allen Unterkünften unterschiedlich, sowohl in Bezug auf bauliche Situation, als auch in Bezug auf die Einrichtung, Ausstattung, Leitung und Organisation. In allen Einrichtungen konnten wir aber ein hohes Maß an Engagement und Unterstützungsbereitschaft feststellen. Neben den vielen anderen Themen und Problemen, die von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor Ort zu bearbeiten und bewältigen sind, war das Interesse und die Bereitschaft zur Mitwirkung und Unterstützung bei der Prävention von Kinderunfällen in Flüchtlingsunterkünften sehr groß.

Als Ergebnis des Projektes wird die BAG ein Poster entwickeln, mit dem Fachkräfte, Eltern, Bewohnerinnen und Bewohner auf die typischen Unfallgefahren in Flüchtlingsunterkünften hingewiesen werden.

Die vier Gefahren, die in Bildern dargestellt werden sollen, sind:
- Sturz aus dem Fenster
- Sturz aus dem Etagenbett
- Verbrühungen durch heiße Flüssigkeiten (Wasserkocher) bzw. Verbrennen an heißen Gegenständen (Kochtopf)
- Vergiftungen durch Haushaltschemikalien.

Zu diesen Unfallgefahren wurden Illustrationen angefertigt, die darstellen, wie es zu Unfällen kommt und wie diese Gefahren vermieden werden können. Die Pretests der Illustrationen mit Flüchtlingsfamilien aus verschiedenen Herkunftsländern sind bereits abgeschlossen, das Poster befindet sich in der Entwicklung. Sobald es verfügbar ist, werden wir unter http://www.kindersicherheit.de darüber berichten.


In der Fachdatenbank Kindersicherheit sind zahlreiche Medien und Materialien in verschiedenen Sprachen, in einfacher Sprache oder auch ohne Text zu finden, die sich für die unfallpräventive Arbeit in Flüchtlingsunterkünften oder mit Migrantinnen und Migranten anbieten: http://www.bzga.de/kindersicherheit

_________________
FINDEN SIE MEHR UNTER: https://www.kindersicherheit.de
BESUCHEN SIE UNS BEI FACEBOOK: https://www.facebook.com/kindersicher
TWITTERN SIE MIT UNS: https://twitter.com/kindersicher

Lis Dammann
FORUM KINDERSICHERHEIT
forum@kindersicherheit.de


Nach oben
Offline   
 
 Betreff des Beitrags: Kindersicherheit in Flüchtlingsunterkünften
BeitragVerfasst: 08.08.2016, 16:30 
Expertin
Expertin

Registriert: 10.01.2005, 13:53
Beiträge: 4464
Kindersicherheit in Flüchtlingsunterkünften
Poster für Flüchtlingsunterkünfte weist auf Unfallgefahren für Kinder hin


Bild


Die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Mehr Sicherheit für Kinder e.V. hat im Auftrag der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ein Poster entwickelt, das auf die vier häufigsten Unfallgefahren in Flüchtlingsunterkünften hinweist. In Deutsch, Englisch, Persisch und Arabisch steht nur ein Wort als Headline „Achtung!“. Das Poster macht mit bildlicher Ansprache auf die vier wichtigsten Gefahren für kleine Kinder in Flüchtlingsunterkünften aufmerksam: den Sturz aus dem Fenster oder vom Etagenbett, Verbrühungen an Kochstellen durch heiße Flüssigkeiten und Vergiftungen durch Haushaltsreiniger.

Um die besonders häufigen Unfallgefahren zu identifizieren, wurden in verschiedenen Einrichtungen Gespräche geführt. Sowohl die Betreiber als auch die Flüchtlinge selbst wiesen auf die größten Unfallgefahren für kleine Kinder in den Unterkünften hin. Bei der bildlichen Darstellung wurde auf ein allgemein verständliches „Ja-Nein-Schema“ zurückgegriffen, so dass die jeweilige Aussage zu den vier Unfallgefahren von Menschen aller Nationalitäten gut verstanden wird.

Das Poster im Format DIN A3 eignet sich als Aushang in Flüchtlingseinrichtungen besonders für Küchen, Flure und Familienzimmer. Es ist außerdem für Aufklärungsgespräche und Informationsveranstaltungen nutzbar. Das Poster kann auch in höherer Stückzahl kostenlos und portofrei bei der BZgA bestellt werden.


Die BAG Mehr Sicherheit für Kinder e.V. bietet das Poster als Download an.
Zu finden unter

http://www.kindersicherheit.de/fileadmi ... _klein.pdf

_________________
FINDEN SIE MEHR UNTER: https://www.kindersicherheit.de
BESUCHEN SIE UNS BEI FACEBOOK: https://www.facebook.com/kindersicher
TWITTERN SIE MIT UNS: https://twitter.com/kindersicher

Lis Dammann
FORUM KINDERSICHERHEIT
forum@kindersicherheit.de


Nach oben
Offline   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
SeitenanfangBundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e. V., Christian-Lassen-Str. 11a, 53117 Bonn, info@kindersicherheit.de