Logo der BAG Mehr Sicherheit für Kinder e. V.

Aktuelle Zeit: 16.09.2019, 02:17


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: GEFAHRENPUNKT IM APRIL: Verletzungen - und ERSTE HILFE
BeitragVerfasst: 14.04.2014, 14:09 
Expertin
Expertin

Registriert: 10.01.2005, 13:53
BeitrÀge: 4465
Die meisten KinderunfĂ€lle ereignen sich zu Hause und in der Freizeit. Mehr als 42% der Kinder verunglĂŒcken hier, mehr als im Straßenverkehr. Bis ein Notarzt oder Krankenwagen am Unfallort eintrifft, vergehen durchschnittlich 10 bis 15 Minuten - eine viel zu lange Zeit, als dass man sie ungenutzt verstreichen lassen dĂŒrfte.
Doch wissen Sie noch, was im Falle eines Unfalles zu tun ist? Falsche Hilfe oder gar vermeintlich erprobte Hausmittel können Verletzungen unter UmstĂ€nden sogar verschlimmern. Da es gerade fĂŒr Eltern, Lehrer und Erzieher besonders wichtig ist, die wirksamsten Sofortmaßnahmen bei UnfĂ€llen zu kennen, haben wir sie auf diesen Seiten ĂŒbersichtlich und bedarfsgerecht zusammengestellt ( Was tun, wenn...).


Bild

Scheuen Sie im Notfall nicht davor zurĂŒck, ihre Kenntnisse anzuwenden. Und sollte einmal - was zum GlĂŒck selten vorkommt - eine Atemspende oder eine Herzmassage notwendig sein: Versuchen Sie es! Selbst ein ungeĂŒbter Versuch zur Wiederbelebung ist im Zweifel nĂŒtzlich.

Wenn Sie die wichtigen Hinweise zur Ersten Hilfe bei KinderunfĂ€llen lieber in gedruckter Form im Hause hĂ€tten (am besten im Verbandkasten deponiert), bestellen Sie die BroschĂŒre "Erste Hilfe - UnfĂ€lle mit Kindern" in einer neuen ĂŒberarbeiteten Version:
Online-Bestellservice unter
http://www.kindersicherheit.de/html/bes ... ittel.html

Erste-Hilfe-BroschĂŒre im pdf-Format zum kostenlosen Download (3 MB)
http://www.kindersicherheit.de/pdf/Bros ... _Hilfe.pdf

Vor allem versÀumen Sie nicht, bei nÀchster Gelegenheit einen Erste-Hilfe-Kurs zu besuchen oder ihr Wissen aufzufrischen. Ihre Hilfe kann Leben retten!

_________________
FINDEN SIE MEHR UNTER: https://www.kindersicherheit.de
BESUCHEN SIE UNS BEI FACEBOOK: https://www.facebook.com/kindersicher
TWITTERN SIE MIT UNS: https://twitter.com/kindersicher

Lis Dammann
FORUM KINDERSICHERHEIT
forum@kindersicherheit.de


Nach oben
Offline   
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 GĂ€ste


Sie dĂŒrfen neue Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dĂŒrfen Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dĂŒrfen Ihre BeitrĂ€ge in diesem Forum nicht Ă€ndern.
Sie dĂŒrfen Ihre BeitrĂ€ge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dĂŒrfen keine DateianhĂ€nge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
SeitenanfangBundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e. V., Christian-Lassen-Str. 11a, 53117 Bonn, info@kindersicherheit.de